Schreiben wie im Mittelalter
ab 10 Jahre
(ausgefallen)


Lesen und Schreiben - das kann doch jedes Kind, oder? Nicht ganz, denn im Mittelalter beherrschten nur sehr wenige Leute diese Techniken. Alle Schriftstücke mussten von Hand geschrieben werden und entsprechend wertvoll waren die Bücher in den Bibliotheken der Klöster. Schreiben, das war damals fast so etwas wie eine Geheimtechnik, die heute aber jeder lernen kann!
Zuerst erfahrt ihr etwas über die Schreibmaterialien des Mittelalters, Pergament, Tinte und Vogelfedern und wie man sie verwendet. Dann üben wir Buchstabe für Buchstabe - zum Glück gibt´s nur Kleinbuchstaben - eine 900 Jahre alte Schrift, bis wir nicht nur unseren Namen schreiben können, sondern Gedichte und Sprichwörter von heute oder aus diesen längst vergangenen Zeiten.
Bitte mitbringen (falls vorhanden): einen mindestens 5 mm starken Federkiel.


Klaus Frühschütz, Museums- und Kulturpädagoge
KJ700O
Preis: 24,70 € zzgl. 3 € Materialkosten. Bitte Materialkosten im Kurs bezahlen.

Weitere Veranstaltungen von Klaus Frühschütz

Kempten
WJ065O 22.05.18
Di, Mi, Do, Fr