Dia-Show - Libanon – Die Perle im östlichen Mittelmeer


Lange Zeit war der Libanon von der touristischen Landkarte verschwunden. Jetzt entdecken die ersten Urlauber den Zedernstaat wieder. Blendend weiß leuchtet von weit her das schneebedeckte und bis über 3000 m hohe Libanongebirge, dem das Land seinen Namen verdankt. Nirgendwo im Nahen Osten wechselt sich auf so wenig Fläche soviel landschaftliche, kulturelle und historische Vielfalt ab. Im Tor zwischen Okzident und Orient hinterließen seit Tausenden von Jahren zahllose Völker mit ihren unterschiedlichen Religionen und Kulturen untilgbare Spuren. Byblos, Tyros, Sidon und vor allem Baalbek, die größte Tempelanlage des Römischen Reichs, sind ein Erlebnis.
Nach den Jahren des Bürgerkriegs und der Zerstörung bis in die 1990ger Jahre hat das so reizvolle Land am Mittelmeer ein neues Kapitel aufgeschlagen. Der Libanon und seine Metropole Beirut – einst als Paris des Nahen Ostens bezeichnet – haben ihre Tore wieder geöffnet.



Eintritt 8,00 € wird zu Beginn kassiert!

1 Abend, 19.11.2019,
Dienstag, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Harald Mielke, Reisejournalist / Dipl. Biologe
N0018S
Haus International, Poststr. 22, 87439 Kempten (Allgäu), Saal, EG
Diese Veranstaltung ist bereits beendet.
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Harald Mielke

Kempten (Allgäu)
N0017S 07.11.19
Do
Kempten (Allgäu)
N0019S 28.01.20
Di
 
  1. Volkshochschule Kempten

    Bodmanstraße 2
    87435 Kempten (Allgäu)

    Tel.: 0831 7049650
    Fax: 0831 70496510
    info@vhs-kempten.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Unsere Öffnungszeiten:
    Sie erreichen uns:
    • Montag und Mittwoch (durchgehend) von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
    • Dienstag*, Donnerstag, Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
      * (am Dienstag ist die Beratung für Deutsch-Sprachkurse und Alphabetisierung geschlossen)
    Bitte beachten Sie, dass wir in den Ferien geänderte Öffnungszeiten haben!