Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Hochsensibilität - Vorteile für das Leben?!


Hochbegabung mit oder ohne die Facette von Hochsensibilität?! Jeweils normale, natürliche Veranlagungen und persönlich wichtige Eigenschaften.
Hochsensibilität als eine Form von Hochbegabung bringt etliche, pionierhafte Herausforderung in eine Partnerschaft, Familie und in die Gesellschaft – genauso wie wenn in der Hochbegabung emotionale Reaktivität (Empathie) fehlt. Mehr Menschen werden gerade in Krisenzeiten wie Corona - durch das Leben „wachgerüttelt“,  um sensibler zu werden gegenüber negativen Gedanken und schlechten Emotionen. Handlungen „tafferer“ Menschen bringen häufig unbewusste Kollateralschäden ins Leben aller – nur die sehr sensitiven Menschen bemerken das klar; Problem: gerade hochsensible Menschen fühlen sich meist wie „zugeschüttet“ von den Emotionen und Gedankenmuster, die sie von anderen Menschen kennengelernt haben oder in der Folge für sich selbst als „unumstösslich“ übernommen haben und als belastend empfinden. Oder sie entfernen sich von ihrer klaren Intuition, was Probleme für ihr eignes Leben – Zerrissenheitsgefühle - mit sich bringt.
Es gibt Lösungen, wenn Sie mehr erfahren wollen, dann ist der Vortrag für Sie genau richtig.

Genauso wichtig ist, dass es Unterschiede gibt zwischen echter Hochsensibilität, hoher Empathie und Sensorik im Vergleich kurzzeitiger großen,  emotionalen Betroffenheit, die nichts mit hoher Begabung und hoher Sensibilität zu tun haben, gibt.
Derzeit sind ca. 12 Millionen sind in Deutschland hochsensibel, ca. 6 Millionen sind hochbegabt und ca. 3,5 Millionen hochbegabt und hochsensibel. Gefühlsblind bis Gefühlsausdruckslos oder Gefühlsunerfahren (Alexithymie belastete Menschen) sind ca. 13 Millionen - Zahl steigend. Im Vortrag wird die Vielfältigkeit von Hochsensibilität erläutert, weil es „die Hochsensibilität“ nicht gibt, ebenso wie „Hochbegabung“ mehr Facetten im Alltagsleben mit sich bringt und vieles mehr, eben auch Herausforderungen für Eltern, Partner und Ausbilder.

1 Abend, 23.04.2021
Freitag, 18:30 - 20:00 Uhr,
1 Termin(e)
Cornelia-Rosina Wunder, Zertif. Mentorin für Hochbegabung, Persönlichkeitscoach für Erwachsene & Kids
P0020V
vhs Kempten, Bodmanstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu), Raum 104, I. Stock
Preis: 10,00 €

Belegung: 
 (Plätze frei)