Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

"Einfach gute Bücher" -

Literaturgesprächskreis
Stadtbibliothek, Orangerieweg 20-22, Lesesaal, Hintereingang
Termine: 22.03./19.04./17.05./14.06/12.07.2021

Achtung Änderung wegen Lockdown:
Am ersten Kurstag am 22.03.21 besprechen wir das Buch von Elisabeth Tova Bailey: "Das Geräusch einer Schnecke beim Essen".
Welche Bücher in den kommenden Monaten folgen werden, besprechen Sie am ersten Kurstag.

Geplant war:
Wir beginnen mit dem Miniroman " Fiesta in der Räuberhöhle" von dem mexikanischen Autor Juan Pablo Villalobos. Im März sprechen wir über einen nicht ganz typischen Murakami-Roman: „Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki“. Es folgt ein sehr emotionales und persönliches Werk von Gavin Extence „Libellen im Kopf“. Im Mai steht eine spannende Lebensgeschichte eines sehr intelligenten Menschen „Die Schopenhauer Kur" von Irvin D. Yalom  auf dem Programm und im Juni lesen wir von Coelho „Elf Minuten“. Im Juli folgt ein anregender „Episodenroman“ von der ungarischen Autorin Krisztina Toth „Pixel“. Das Buch setzt sich aus 30 Kapiteln/Kurzgeschichten zusammen, die jeweils einem bestimmten Körperteil gewidmet sind.
Alle, die sich gerne über Bücher unterhalten, sind im Lesesaal der Stadtbibliothek in der Orangerie herzlich willkommen.

5 Vormittage, 22.03.2021 - 12.07.2021
Montag, 10:00 - 11:30 Uhr,
5 Termin(e)
Emese Tasnádi, Germanistin, Hungarologin M.A.
L5325V
Preis:
56,80

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Emese Tasnádi

 neu 
in ungarischer Sprache - János Vitéz
L5330V
Sa 24.04.21
10:00 – 12:15 Uhr
Kempten (Allgäu)
Di, Mi, Do, Mo 14.09.21
08:30 – 12:45 Uhr
Kempten (Allgäu)