Neu! Kunstprojekt für Jugendliche im Stadtteil Thingers - MehrGenerationenWohnen - kostenlos!

Künste öffnen Welten - Kunst kann jeder! - Auch Du kannst Kunst!

Für interessierte Jugendliche ab 12 Jahren bietet die Kunstschule Kempten ab 7. April einen kostenlosen Halbjahreskurs im Stadtteil Thingers.
Immer dienstags von 14.30 - 16.00 Uhr werden gemeinsam Kunstprojekte rund um die eigene Selbstdarstellung Jugendlicher erarbeitet.
Die Kunstpädagogin Claudia Schlittenbauer leitet den Halbjahreskurs und wird dabei mit den Jugendlichen auf eine Reise durch die Menschheitsgeschichte gehen, um herauszufinden, wieso wir eigentlich so gerne im Bild sind.   
Dabei spielen auch brandaktuelle Themen wie Klimaschutz und was wir selbst dafür tun können eine Rolle. Und es geht auch um uns selbst: denn über ein Selfie kann man einiges über die eigene Identität erfahren...
Schlittenbauer arbeitet im Kunstprojekt nicht nur mit der Kamera. Sie nützt unterschiedliche künstlerische Techniken – von der Zeichnung über die Collage bis hin zum Trickfilm – um auf den Spuren weltberühmter Künstler zu wandeln und mit den Jugendlichen ganz eigenen Kunstwerke zu erschaffen.
Treffpunkt: immer dienstags von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr im MehrGenerationenWohnen Thingers, Schwalbenweg 98, 87439 Kempten (Allgäu).

Der Kurs findet auch in den Ferien statt!
 
Anmeldung und weitere Informationen bei der Kunstschule Kempten/vhs, Tel. 0831 704 965-0 oder direkt im Bürgerbüro Thingers, Tel. 0831 5124927.
 
Dieses Projekt wird im Programm Künste öffnen Welten der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) gefördert.
Die BKJ ist Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für Kultur macht stark, Bündnisse für Bildung.

Am Kunstprojekt im Jugendzentrum Bühl ist eine Teilnahme noch möglich.
Immer dienstags von 17.00 - 18.30 Uhr werden gemeinsam Kunstprojekte rund um die eigene Selbstdarstellung Jugendlicher erarbeitet.
Die Kunstpädagogin Claudia Schlittenbauer leitet den Halbjahreskurs und wird dabei mit den Jugendlichen auf eine Reise durch die Menschheitsgeschichte gehen, um herauszufinden, wieso wir eigentlich so gerne im Bild sind.   
Dabei spielen auch brandaktuelle Themen wie Klimaschutz und was wir selbst dafür tun können eine Rolle. Und es geht auch um uns selbst: denn über ein Selfie kann man einiges über die eigene Identität erfahren...
Schlittenbauer arbeitet im Kunstprojekt nicht nur mit der Kamera. Sie nützt unterschiedliche künstlerische Techniken – von der Zeichnung über die Collage bis hin zum Trickfilm – um auf den Spuren weltberühmter Künstler zu wandeln und mit den Jugendlichen ganz eigenen Kunstwerke zu erschaffen.
Für Jugendliche ab 12 Jahren!
Treffpunkt: immer dienstags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Jugendzentrum Bühl, Reinhartser Str. 6, 87439 Kempten (Allgäu).

Der Kurs findet auch in den Ferien statt!
 
Anmeldung und weitere Informationen bei der Kunstschule Kempten/vhs, Tel. 0831 704 965-0 oder direkt im Jugendzentrum Bühl, Tel. 0831 79189.

 

Unsere Öffnungszeiten:
Sie erreichen uns:
  • Montag und Mittwoch (durchgehend) von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Dienstag*, Donnerstag, Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
    * (am Dienstag ist die Beratung für Deutsch-Sprachkurse und Alphabetisierung geschlossen)

Bitte beachten Sie, dass wir in den Ferien geänderte Öffnungszeiten haben!